Herzlich Willkommen beim Rollerstammtisch-Unterweser

Die Werbefreiheit in diesem Forum wird von Klaus-Jürgen Drechsler dem Wirt von der "Gaststätte Kaliwoda" gesponsort. Vielen Dank dafür!
Aktuelle Zeit: 24.09.2020, 21:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Motorreparatur
BeitragVerfasst: 12.02.2013, 23:27 
Offline
Mega Guru
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2009, 19:53
Beiträge: 458
Wohnort: Wingst Honda SW-T600 titanium Bj. 2012
Hallo Johann,
das ist eine Bombenarbeit die Du da mit deinem Jungen da machst!!!

Gruß
Bernd

_________________
Mit freundlichen Grüßen
katzebaerchen

Egal welches Motorrad Du fährst, der Wind ist der Gleiche!

http://www.oldtimer-freunde-floegeln.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Motorreparatur
BeitragVerfasst: 13.02.2013, 12:48 
Offline
Guru

Registriert: 09.12.2012, 23:20
Beiträge: 117
Wohnort: Jemgum
Hallo Johann,
sehr schöne Dokumentation von der Reparatur. Wünsche Dir das sich Eure Mühe lohnt
und Du wieder toll in die neue Saison starten kannst!

Gruß Manfred.. :big_ok


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Motorreparatur
BeitragVerfasst: 14.02.2013, 20:39 
Offline
Super Allwissender
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2005, 21:55
Beiträge: 1404
Wohnort: Bremerhaven Burgman AN650Z
Ich stelle mir grade vor, dass wäre mein Roller und ich müsste, weil kein Schrauber, das alles in der Werkstatt machen lassen. Unbezahlbar, da könnte ich wahrscheinlich besser den „Schrott“ verkaufen und nach einem anderen Roller Ausschau halten.
Also, Johann ich wünsche dir, das jetzt alles gutgeht und da kein Öl mehr austritt!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Motorreparatur
BeitragVerfasst: 14.02.2013, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2010, 17:12
Beiträge: 1018
Wohnort: Bookholzberg; Roller: Honda Forza 300i
Mir wird es warscheinlich genauso gehen wie Elu. Ich hätte nicht mal die Traute, so ein Projekt überhaupt zu beginnen.
Aber sag mal. hast Du den Motor etwa mit der Kettensäge zerlegt? Sieht auf dem einen Bild jedenfalls so aus. :lachen:

Aber das Reinigen hat sich auf jeden Fall gelohnt. Da kann die Saison wiede losgehen.

Gruß
Uwe

_________________
Bis denne
Uwe aus GAN
derkesee

Ist ja toll, kaum macht man's richtig, schon funktioniert's !

do wat du wullt, de lüe schnackt doch :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Motorreparatur
BeitragVerfasst: 14.02.2013, 21:34 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2005, 21:36
Beiträge: 3607
Wohnort: bei Rastede Suzuki Burgman Typ: AN 650 K7
Elu hat geschrieben:
Ich stelle mir grade vor, dass wäre mein Roller und ich müsste, weil kein Schrauber, das alles in der Werkstatt machen lassen. Unbezahlbar, da könnte ich wahrscheinlich besser den „Schrott“ verkaufen und nach einem anderen Roller Ausschau halten.
Also, Johann ich wünsche dir, das jetzt alles gutgeht und da kein Öl mehr austritt!


Tja Lutz, Deinen "Schrott" würde ich dann kaufen müßen! Dann könnte ich mir einen guten Roller daraus basteln. :lachen:
Aber Danke für Eure netten Wünsche!
Der Motor ist wieder drin im Roller, morgen oder die Tage wird weiter gebastelt und angeschlossen.
Zur Zeit hat nur eine Erkältung mich etwas geschwächt, darum haben mein Sohn und ich nur den Motor eingebaut.
Das andere kann ich auch wieder alleine zusammenpusseln. :lachen:

_________________
..... und die Moral von der Geschicht??
Siehst Du meinen Roller - versieh Dich nicht !!!!
Gruß Johann (Burgjan)
:big_schaukelstuhl


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Motorreparatur
BeitragVerfasst: 14.02.2013, 21:50 
Offline
Super Allwissender
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2005, 21:55
Beiträge: 1404
Wohnort: Bremerhaven Burgman AN650Z
Uwe aus GAN hat geschrieben:
...
Aber sag mal. hast Du den Motor etwa mit der Kettensäge zerlegt? Sieht auf dem einen Bild jedenfalls so aus. :lachen: ...
Uwe

Dumme Frage Uwe, wie soll das denn sonst gehen? :holz sägen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Motorreparatur
BeitragVerfasst: 22.02.2013, 22:04 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2005, 21:36
Beiträge: 3607
Wohnort: bei Rastede Suzuki Burgman Typ: AN 650 K7
So Ihr Lieben,
heute habe ich weiter zusammen gebaut und die Kabelage angeschlossen.
Hinterrad wieder eingebaut, Auspuff angebaut, Batterie angeklemmt und dann die Flüßigkeiten wie Öl und Kühlwasser aufgefüllt.
Dann der erste Startversuch und er springt nicht an, upps was einem da so durch den Kopf geht.
Doch was falsch gemacht oder vergessen?!?
Dann der zweite Startversuch und was soll ich Euch sagen, er läuft!
Da hab ich erstmal gejubelt, und hab mich wie ein kleiner Junge gefreut.
Dann hab ich den Motor schön im Standgas 10 min laufen lassen, so zum Einlaufen.
Zur Zeit habe ich kein Leck irgendwo gefunden.
Ich hoffe das das nun so bleibt die nächsten zigtausend km.
Morgen werde ich dann die Verkleidungsteile wieder anbauen, alles schön weiter in Ruhe.
Zwei Steckdosen werden dabei noch neu eingebaut, damit........ ach ich kann auch nicht alles verraten.
Ihr werdet es demnächst dann schon sehen.

_________________
..... und die Moral von der Geschicht??
Siehst Du meinen Roller - versieh Dich nicht !!!!
Gruß Johann (Burgjan)
:big_schaukelstuhl


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Motorreparatur
BeitragVerfasst: 23.02.2013, 11:34 
Offline
Super Guru
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2011, 08:32
Beiträge: 345
Wohnort: 21129 Hamburg Burgman 650 A L0
:moin, moin: :moin, moin: Johann
Da gratuliere ich aber zur gelungenen Reparatur! Hoffentlich funktioniert nachher auch alles im Fahrbetrieb einwandfrei!
:big_ok
Wir sehen uns morgen :big_bye :big_bye

_________________
Bild
Wer Rechtschribfeler fidet, daf sie behalden!
Fruchtige Grüße aus dem Obstgarten,
Rainer
&White Horse


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine Karfreitag Tour am 6.4.12
Forum: Urlaubsberichte
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Meine erste Tour mit meinem Roller
Forum: Urlaubsberichte
Autor: Dedo
Antworten: 0
Meine Camera
Forum: Technisches
Autor: Burgjan
Antworten: 33
Meine Rettung
Forum: Allgemein
Autor: Burgjan
Antworten: 1
Meine erste Tour
Forum: Allgemein
Autor: Burgjan
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bild, Tour, Liebe

Impressum | Datenschutz