Herzlich Willkommen beim Rollerstammtisch-Unterweser

Die Werbefreiheit in diesem Forum wird von Klaus-Jürgen Drechsler dem Wirt von der "Gaststätte Kaliwoda" gesponsort. Vielen Dank dafür!
Aktuelle Zeit: 11.12.2019, 01:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Amtsdeutsch
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 16:30 
Offline
Super Allwissender
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2007, 13:02
Beiträge: 1422
Wohnort: Wesermarsch X8 Premium 125ccm
Aus einer Dienstvorschrift der Post (DDR)
„Der Wertsack ist ein Beutel, der auf Grund seiner besonderen
Verwendung im Postbeförderungsdienst nicht Wertbeutel,
sondern Wertsack genannt wird, weil sein Inhalt aus mehreren
Wertbeuteln besteht, die in den Wertsack nicht verbeutelt, sondern
versackt werden.
Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass die Bezeichnung
Wertbeutelfahne auch bei einem Wertsack verwendet wird; man
spricht also nicht von einer Wertsackfahne, Wertsackbeutelfahne
oder Wertbeutelsackfahne.
Sollte es sich bei der Inhaltsfeststellung ergeben, dass ein in einem
Wertsack versackter Versackbeutel statt im Wertsack in einen der
im Wertsack versackten Wertbeutel hätte versackt werden müssen,
so ist die zuständige Versackungsstelle unverzüglich zu
benachrichtigen.
Nach seiner Entleerung wird der Wertsack wieder zu einem Beutel
und er ist auch bei der Beutelzählung nicht als Sack, sondern als
Beutel zu zählen.
Bei einem im Ladezettel mit dem Vermerk `Wertsack’ eingetragenen
Beutel handelt es sich jedoch nicht um einen Wertsack, sondern um
einen Wertpaketsack, weil ein Wertsack im Ladezettel nicht als solcher
bezeichnet wird, sondern lediglich durch den Vermerk `versackt`
darauf hingewiesen wird, dass es sich bei dem versackten Wertbeutel
um einen Wertsack und nicht um einen ausdrücklich mit `Wertsack`
bezeichneten Wertpaketsack handelt.
Verwechselungen sind insofern im übrigen ausgeschlossen, als jeder
Postangehörige weiß, dass ein mit Wertsack bezeichneter Beutel
kein Wertsack, sondern ein Wertpaketsack ist“. :lol:

_________________
Gruß Dedo.
Der mit dem two and a half Fuffi.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsdeutsch
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 17:58 
Offline
Mega Guru
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2011, 21:08
Beiträge: 400
Wohnort: Krefeld; Burgman AN400 L0
Dedo hat geschrieben:
Verwechselungen sind insofern im übrigen ausgeschlossen, als jeder
Postangehörige weiß, dass ein mit Wertsack bezeichneter Beutel
kein Wertsack, sondern ein Wertpaketsack ist“:


Ist doch vollkommen logisch, oder ???

_________________
Stau ist nur hinten blöd, vorne geht's.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bild, Tour, Liebe

Impressum | Datenschutz